News Rennsport

  • Transcontinental Race 2022 – Tag 3

    Transcontinental Race 2022 – Tag 3

    Wie geplant ging es an Tag 3 (27.07.2022) pünktlich um 4:20 Uhr wieder auf das Rad um vor dem Berufsverkehr Chemnitz zu durchqueren. Nach Chemnitz ging es dann auch recht schnell durch das Erzgebirge wo es mit teilweise bis zu 15-20% etwas bergiger wurde. Nicht das dies bereits genug wäre: Auch das Wetter meinte es…


  • Transcontinental Race 2022 – Tag 2

    Transcontinental Race 2022 – Tag 2

    Pünktlich um 5 Uhr ging es an Tag 2 (26.07.2022) für Hanna und Robin wieder auf das Rad. Bei gutem Wetter ging es ein paar schöne Anstiege hinauf. An einem dieser haben sie dann auch einen anderen Fahrer getroffen: „Wir waren schneller als er, haben ihn aber noch mehrmals wieder getroffen – da sieht man…


  • Transcontinental Race 2022 – Tag 1

    Transcontinental Race 2022 – Tag 1

    Hanna und Robin sind nach langem und gespannten Warten auf den Start am Sonntag, den 24.07.2022, um 22 Uhr in ihr Abenteuer Transcontinental Race gestartet. Beim Start in Geraardsbergen ging es für die Fahrer durch ein Spalier aus Menschen mit Fackeln. Danach ging es direkt auf Kopfsteinpflaster den berühmten Anstieg, die Muur van Geraardsbergen, hoch.…


  • Empfang für Alexander Krieger

    Nach 3 Wochen bei der Tour de France kehrt Alexander Krieger wieder in seine Heimat zurück. Zu seinen Ehren veranstaltet der RSC Komet Ludwigsburg am Mittwoch, 27.07.2022 um 18 Uhr einen Empfang. Neben verschiedenen Ehrengästen und den Sponsoren des RSC Komet sind auch die Teilnehmer der verschiedenen Radgruppen des RSC Komet herzlich eingeladen. Der Empfang…


  • Transcontinental Race 2022

    Transcontinental Race 2022

    Am kommenden Sonntag, den 24.07. startet nicht nur die Tour de France der Frauen, sondern auch das Trans Continental Race. In diesem Jahr sind auch unsere Vereinsmitglieder Hanna und Robin am Start und stellen sich dem Selbstversorger (self-supported) Ultradistanz-Radrennen. Das Rennen startet an diesem Sonntag um 22:00 Uhr in Belgien. Um genau zu sein in…


  • Interview mit Alexander Krieger bei der Tour

    Interview mit Alexander Krieger bei der Tour

    Vaihinger Radprofi Alexander Krieger bei der Tour de France im Interview: Muss das Kopfsteinpflaster sein? Am Ruhetag in Morzine strampelte Alexander Krieger mit einigen seiner Teamkollegen des belgischen Rennstalls Alpecin-Deceuninck die höllischen Strapazen der ersten Tour-Woche aus den Beinen. Hinterher mailte der Rad-Profi aus Vaihingen/Enz ein Foto und schwärmte im Whatsapp-Interview von seiner „einzigartigen Erfahrung“…


  • SWR4 BW am Morgen berichtet über Alexander Krieger

    Auch das morgige (01.07.2022) Programm von SWR4 BW am Morgen beschäftigt sich mit der morgen startenden Tour de France. Für die morgendliche Sendung von 6:00 Uhr bis 9:00 Uhr mit Moderator Jörg Assenheimer ist ein Beitrag zur Tour de France Teilnahme von Alexander Krieger geplant, welcher seine Wurzeln im RSC Komet Ludwigsburg hat und auch…


  • Kriegers Traum von der Tour de France wird wahr

    Kriegers Traum von der Tour de France wird wahr

    Alexander Kriegers Traum von der Tour de France wird wahr Hoch im Norden startet die 109. Tour de France am Freitag mit einem Zeitfahren erstmals in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. 3346,6 Kilometer von Kopenhagen bis Paris warten auf die Fahrer. Topfavorit ist Vorjahressieger Tadej Pogacar, der größte Herausforderer sein slowenischer Landsmann Primož Roglic. Mit dem…


  • RG BikeBeat – RSC Komet Ludwigsburg bestens vorbereitet

    Rennteam der RG BikeBeat – RSC Komet Ludwigsburg geht bestens vorbereitet in die Saison 2022 Auch im Jahr 2022 stellt sich die Renngemeinschaft BikeBeat – RSC Komet Ludwigsburg wieder ambitioniert für lizensierte Radrennen im süddeutschen Raum auf. Das Team besteht aus einem Zusammenschluss von mehreren Vereinen aus Bayern und Baden-Württemberg mit Hauptsitz in Ludwigsburg. Mit…


  • Meisterschaft BW in Wendelsheim

    Meisterschaft BW in Wendelsheim

    Am vergangenen Wochenende standen Pascal Marggraff, Fabian Rohrmoser und Eugen Ruff bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft in Wendelsheim am Start. Trotz verschärfter Wetterbedingungen wurde anfangs ein hohes Tempo gefahren, wobei sich schnell eine Gruppe löste, in der sich Pascal Marggraff behaupten konnte. Fabian Rohrmoser und Eugen Ruff verpassten diese leider knapp. Pascal hielt sich souverän in der…


Consent Management Platform von Real Cookie Banner