News

Hallo liebe AOK Radler im Breitensport,


die letzte Ausfahrt im Rahmen des AOK-Radtreffs der Saison findet am 28.09.2022 statt.
Die Genussradelgruppe startet bereits um 15:00 Uhr.
Die Sportgruppe startet wie gewohnt um 18:00 Uhr.
Wenn die Wetterlage es erlaubt, werden die Radtreffs bis auf weiteres um 15:00 Uhr, sowie um 18:00 Uhr starten.
Diese Ausfahrten sollen Zusammenhalt und Fitness stärken.
Die neue Saison startet dann im März 2023.


Über die Öffnungszeiten des Vereinsheimes in den Wintermonaten werden wir gesondert informieren...... weiterlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20220920_212319_1

Am heutigen Dienstag, den 20.09.2022 fand die Abschlussveranstaltung des Stadtradelns 2022 im Franck-Areal in Ludwigsburg statt. Bürgermeister Sebastian Mannl hieß die Vertreter der besten Teams willkommen und bedankte sich für die vielen geradelten Kilometer, welche zu Klimaschutz und CO2 Vermeidung beitragen. Auch der RSC Komet Ludwigsburg war mit drei Vertretern bei der Abschlussveranstaltung vertreten, um mit 14.626,8 km und 504,4 km pro Kopf den Preis für den ersten Platz in der Kategorie "Beste Teamleistung" entgegen zu nehmen...... weiterlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Heute, am Mittwoch den 24.08.2022, startet die Deutschland Tour, das größte deutsche Radsport-Event des Jahres. Mit dabei ist auch unser Vereinsmitglied Alexander Krieger für das Team Alpecin-Deceuninck.


Die Rundfahrt beginnt heute mit dem Prolog in Weimar. Die Etappen von Weimar nach Meiningen (171 km) und Meiningen nach Marburg (199 km) folgen am Donnerstag und Freitag.
Am Samstag folgt die Königsetappe im Raum Freiburg, durch den Kaiserstuhl und endet nach 150 km auf dem 1284 Meter hohen Schauinsland...... weiterlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bei der Straßen-Europameisterschaft in München wird auch unser Vereinsmitglied Alexander Krieger am Start stehen.
Am Sonntag 14. August geht es ab 10.15 Uhr auf schweren 207 km um und in München um den EM-Titel. Eurosport überträgt Live.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Am heutigen Tag 5 (29.07.2022) kommt das tägliche Status Update von Robin und Hanna aus einem Hotel 30 km vor Garmisch-Partenkirchen. Schnell wird klar, dass Hannas Knie heute weiter Probleme gemacht hat und die beiden das Rennen schweren Herzens aufgeben werden.

 

Die Entscheidung ist den beiden nicht leicht gefallen und sie sind natürlich auch etwas traurig, aber die Cortisonspritzen und Schmerzmittel haben nicht angeschlagen. Auch ein weiterer Arztbesuch am heutigen Tag brachte keine angenehmere Diagnose...... weiterlesen

bild_20220729_222459_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20220729_060350_1

An Tag 4 (28.07.2022) haben Hanna und Robin ordentlich Strecke gemacht, weshalb es heute etwas weniger zu berichten gibt. Nach dem morgendlichen Start am Ende des Parcours 1 in Tschechien ging es für die beiden gen Süden. Auch die heutige Route führte das Duo wieder durch schöne Regionen und Landschaften. Leider konnte zumindest Hanna diese nur bedingt genießen: Ihr Knie ist leider immer noch entzündet, weshalb sie einen Arzt aufgesucht hat und ein paar Spritzen bekam. "Wir hoffen jetzt, dass diese helfen und wir morgen wie geplant weiter Fahren können" erzählt Robin...... weiterlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Fast alle Vereinsmitglieder waren anwesend !

bild_20220728_184154_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20220727_223324_1

Am 27.07.2022 fand der offizielle Empfang von Alexander Krieger statt, welcher für das Team Alpecin-Deceuninck sein Debüt bei der Tour de France gab. Alle Abteilungen des Vereins waren zahlreich vertreten um Alexander, der seine Wurzeln im RSC Komet Ludwigsburg hat zu Empfangen.

 

Auch Vertreter von Stadt und Sportkreisen, sowie die Sponsoren des Vereins und Vertreter der lokalen Presse haben sich im Vereinsheim eingefunden um Alexander zu beglückwünschen und das ein oder andere Präsent zu überreichen...... weiterlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wie geplant ging es an Tag 3 (27.07.2022) pünktlich um 4:20 Uhr wieder auf das Rad um vor dem Berufsverkehr Chemnitz zu durchqueren. Nach Chemnitz ging es dann auch recht schnell durch das Erzgebirge wo es mit teilweise bis zu 15-20% etwas bergiger wurde. Nicht das dies bereits genug wäre: Auch das Wetter meinte es heute nicht gut. So zogen Hanna und Robin alles an was sie dabei hatten und fuhren im Regen weiter...... weiterlesen

bild_20220727_221337_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20220727_070514_1

Pünktlich um 5 Uhr ging es an Tag 2 (26.07.2022) für Hanna und Robin wieder auf das Rad. Bei gutem Wetter ging es ein paar schöne Anstiege hinauf. An einem dieser haben sie dann auch einen anderen Fahrer getroffen: "Wir waren schneller als er, haben ihn aber noch mehrmals wieder getroffen - da sieht man wie wichtig die Routenwahl ist" erzählt Robin Schelling.

 

Zu Beginn des Tages lief es wieder gut mit unterstützendem Rückenwind. In der zweiten Tageshälfte ging es dann recht flach durch endlose Weizenfelder...... weiterlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Hanna und Robin sind nach langem und gespannten Warten auf den Start am Sonntag, den 24.07.2022, um 22 Uhr in ihr Abenteuer Transcontinental Race gestartet. Beim Start in Geraardsbergen ging es für die Fahrer durch ein Spalier aus Menschen mit Fackeln. Danach ging es direkt auf Kopfsteinpflaster den berühmten Anstieg, die Muur van Geraardsbergen, hoch. "Fast die halbe Stadt war auf den Beinen und hat uns angefeuert, es war eine wahnsinnige Atmosphäre" schwärmt Robin...... weiterlesen

bild_20220726_070624_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Nach 3 Wochen bei der Tour de France kehrt Alexander Krieger wieder in seine Heimat zurück. Zu seinen Ehren veranstaltet der RSC Komet Ludwigsburg am Mittwoch, 27.07.2022 um 18 Uhr einen Empfang. Neben verschiedenen Ehrengästen und den Sponsoren des RSC Komet sind auch die Teilnehmer der verschiedenen Radgruppen des RSC Komet herzlich eingeladen. Der Empfang findet im Garten des RSC Komet Vereinsheims Bönnigheimer Straße 15, Ludwisburg-Eglosheim statt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Am kommenden Sonntag, den 24.07. startet nicht nur die Tour de France der Frauen, sondern auch das Trans Continental Race. In diesem Jahr sind auch unsere Vereinsmitglieder Hanna und Robin am Start und stellen sich dem selbstversorger (self-supported) Ultradistanz-Radrennen. Das Rennen startet an diesem Sonntag um 22:00 Uhr in Belgien. Um genau zu sein in der Stadt Geraardsbergen, welche im Radrennsport vor allem durch die Mauer von Geraardsbergen, einem Streckenabschnitt der Flandern-Rundfahrt, bekannt ist. Ziel der 8. Ausgabe des Ultradistanz-Rennen ist Burgas in Bulgarien...... weiterlesen

bild_20220722_213347_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20220713_214313_1

Vaihinger Radprofi Alexander Krieger bei der Tour de France im Interview: Muss das Kopfsteinpflaster sein?

Am Ruhetag in Morzine strampelte Alexander Krieger mit einigen seiner Teamkollegen des belgischen Rennstalls Alpecin-Deceuninck die höllischen Strapazen der ersten Tour-Woche aus den Beinen. Hinterher mailte der Rad-Profi aus Vaihingen/Enz ein Foto und schwärmte im Whatsapp-Interview von seiner „einzigartigen Erfahrung“ bei der Tour de France.



Vaihingen/Enz. Die Kehrseite der Medaille bleibt auch Alexander Krieger nicht verborgen...... weiterlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Auch das morgige (01.07.2022) Programm von SWR4 BW am Morgen beschäftigt sich mit der morgen startenden Tour de France. Für die morgendliche Sendung von 6:00 Uhr bis 9:00 Uhr mit Moderator Jörg Assenheimer ist ein Beitrag zur Tour de France Teilnahme von Alexander Krieger geplant, welcher seine Wurzeln im RSC Komet Ludwigsburg hat und auch heute noch Mitglied im Verein ist. Reinhören lohnt sich.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -