26.04.2014 - Rennen in Wilflingen und Breisach
geƤndert am 04.05.2014 16:58 von Nicolai Peglow

bild_20140504_165835_1

3.Etappe Interstuhl Cup Wilflingen

Am Samstag startete die dritte Etappe des Interstuhl Cup. Aufgrund eines Brandes verzögerte sich der Start um 45 Minuten. Benny, Frank, Manuel und Timo nutzen diese Zeit,  sich ausreichend warm zu fahren. Die 3,1 Km Runde war gespickt mit einem Berg, der auch zur Entscheidung des Rennens beitrug. Von Beginn des Rennens wurden immer wieder Attacken gefahren, in denen auch Frank und Timo ständig vertreten waren. In der Rennhälfte löste sich eine 7-Mann starke Spitzengruppe, die den Sieg später unter sich ausmachten. Leider verpassten die Schmitz Fahrer diese. Manu und Benny, mussten aufgrund der Attacke das Feld ziehen lassen. Trotz allen Versuchen konnte die Gruppe nicht mehr gestellt werden. Einige Teams hatten einen Fahrer in der Spitzengruppe, was zur Folge hatte, dass das Tempo im Feld zusehends verschleppt wurde. Timo sprintete mit Franks Hilfe noch auf einen beachtlichen 9 Platz.

29. Breisacher Radrenntage

Nico startete derweil am selben Tag in Breisach, da er zurzeit bedingt durch seine Masterarbeit in Freiburg wohnt, beim 100km ABC-Kriterium auf dem Gelände der Winzergenossenschaft. Bei dem erstklassig besetzten Rennen belauerten sich die Spitzenteams und machten die Punkte unter sich aus. Nico konnte sich vorne im Feld aufhalten und beendete das Rennen auf dem 22. Platz. Gewonnen hat der Franzose Julien Tomasi.