28/29.09.2014 - Alex schafft den Klassenerhalt
erstellt von siegfried neher am 17.10.2014 11:33

bild_20141017_113449_1

Alexander auf Rang fünf beim Wendelsheimer Märchenseekriterium
Am letzten Septemberwochenende fand in Wendelsheim neben dem traditionellen Kriterium am Sonntag bereits samstags ein Rundstreckenrennen statt. Sven, Benjamin und Alex erwischten allerdings keinen guten Tag.Auf dem engen Rundkurs musste Sven das Feld leider schon in der ersten Runde ziehen lassen. Alex wurde in Runde drei vom Defektpech gebremst, konnte das Rennen aber mit Rundenrückstand wieder aufnehmen und noch ein paar Trainingskilometer absolvieren. Benjamin musste das Rennen vorzeitig aufgeben.
Wesentlich besser lief es dann sonntags: 71km verteilt auf 80 Runden in der A/B/C-Klasse standen an. Auf dem sehr anspruchsvollen Kurs konnte Alexander sich nach der ersten Wertung in einer größeren Spritzengruppe absetzen und gemeinsam mit acht weiteren Fahrern zügig einen Rundenvorsprung herausfahren. Im Folgenden beruhigte sich das Rennen etwas, ehe sich nach der vorletzten Wertung erneut eine Spitzengruppe bildete, in der auch Alexander wieder dabei war. In der Vorschlussrunde konnte er sich sogar aus dieser Spitzengruppe nochmals gemeinsam mit einem weiteren Fahrer etwas absetzen und belegte Rang zwei in der Schlusswertung. In der Gesamtabrechnung bedeutete dies Platz fünf. Sven beendete das Rennen im Feld.
Damit schaffte Alexander im letzten Straßenrennen der Saison den Klassenerhalt.