23.03.14 Jochen Käß 4. beim Prolog
geändert am 24.03.2014 06:41 von siegfried neher

bild_20140323_140315_1

Kaufmann/Käß starten erfolgreich ins Cape Epic

Beim Team CENTURION VAUDE jagt ein Highlight das Nächste! Heute startete im südafrikanischen Meerendal Wine Estate in Durbanville das weltberühmte Cape Epic mit dem 23km langen Prolog. In den kommenden Tagen werden sich die weltbesten Mountainbiker nun von hier über insgesamt 718km und 14.850hm bis nach Lourensford Wine Estate in Somerset West messen und das erste wichtige MTB Etappenrennen unter sich aus machen.

Markus Kaufmann und Jochen Käß starteten souverän in das achttägige Rennen belegen beim Prolog einen starken 4. Rang.

Der Sieg ging an das Duo Hermida/van Houts vom Team Multivan Merida, gefolgt von Team BMC (Flückiger/Fanger) und Ergon Topeak (Mennen/Hynek).

Mit nur eineinhalb Minuten Rückstand haben sich Markus und Jochen so in eine perfekte Ausgangsposition gebracht. Ihr Rennen haben sich die beiden heute taktisch klug eingeteilt. Ohne große Risiken auf Defekte und Stürze einzugehen, verloren sie kaum Zeit auf die Cross-Country Spezialisten, denen die kurze Auftaktetappe bekanntlich am besten liegt.
In den nächsten Tagen stehen den beiden viele harte und sehr lange Etappen bevor.

Quelle: Centurion Vaude Team


bild_20140323_140315_2