News

Nach 3 Wochen Trainerlehrgang in Albstadt konnte Alex im Mai seine C-Trainerprüfung als bestanden abschließen. Nach 30 Jahren im Rennsport will er nun seine Erfahrungen an den Nachwuchs weitergeben. Gratuliere Alex

bild_20130621_221521_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20130621_204849_1

 

 

Vom 27.06. – 30.06.2013 gehts wieder unter der Leitung von Hans Kirsch 4 Tage auf Tour, Nachfolgend das vorgesehene Programm:

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Am 16.6 startete der Fahrer des Radteam Schmitz in Marburg beim Rennen „Rund um den Elisabethenbrunnen“. Der traditionelle 7,7km lange Rundkurs führt zunächst mehr als 100 Höhenmeter bergauf und verläuft nach der folgenden Abfahrt dann leicht ansteigend auf welligem Terrain zurück zu Start/Ziel. Für Prieschl galt es im Rennen der C-Klasse 10 Runden zu bewältigen.

Nach sehr schnellem Start testete Prieschl in der zweiten Runde im Anstieg mit einem ersten Angriff die eigenen Beine und die der Konkurrenz...... weiterlesen

bild_20130618_173129_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20130610_211635_1

Am Sonntag, 09.06.2013 waren wieder einige Kometler am Umzug anlässlich des Ludwigsburger Pferdemarktes in Aktion. Nachdem das Wetter doch noch hielt und sogar über die ganze Zeit die Sonne strahlte, wurde es ein schöner lustiger Tag für alle Teilnehmer. Zum Abschluss traf man sich im "Blauen Engel" in Ludwigsburg um den schönen Tag abzurunden.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Beim 15. Hohenheimer Schlossradrennen am 9.6 galt es einen 1,6km langen, selektiven Rundkurs auf dem Campus der Uni Hohenheim zu bewältigen. Alexander Prieschl startete im Rennen der C-Klasse über 38 Runden.

Die erste Rennhälfte war von einigen Attacken geprägt, in denen auch Alexander Prieschl häufig präsent war, die aber letztlich erfolglos blieben. In der zweiten Rennhälfte beruhigte sich das Geschehen etwas, ehe 9 Runden vor Schluss der spätere Sieger Georg Loef vom Team Stuttgart eine erfolgreiche Soloflucht startete...... weiterlesen

bild_20130610_210456_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20130610_205953_1

Am Dienstag, den 4. Juni, fand in Schifferstadt die 35. Austragung des Großen Rettichfestpreises statt. Am Start des renommierten Rennens standen auch fünf Fahrer des Radteam Schmitz. Das Rennen der C-Klasse über 63km wurde als Kriterium ausgetragen, wobei jede fünfte der insgesamt 50 Runden ein Wertungssprint stattfand. Die jeweils ersten vier Fahrer erhielten Wertungspunkte für die Endabrechnung.

Sofort beim ersten Sprint punktete Alexander Prieschl dreifach, bei der vierten Wertung dann doppelt. Zwei Runden vor Rennende setzte er sich dann mit einem weiteren Fahrer aus dem Feld ab...... weiterlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bei der 26. Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach belegte der 24 Jährige Obereisesheimer Benjamin Schlubkowski vom Radteam Schmitz - RSC Komet Ludwigsburg den dritten Platz.

Auf der selektiven Runde, welche mit einer Länge von 17,3 Kilometern und mit zwei steilen Anstiegen gespickt war, startete Schlubkowski im Feld der Eliteklasse. Regen und Kälte machten das Rennen zu einer besonderen Herausforderung.

Durch das hohe Tempo bildeten sich mehrere Gruppen. Schlubkowski fand sich in der dritten Gruppe wieder...... weiterlesen

bild_20130527_211749_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20130524_182343_1Am vergangenen Sonntag startete Benni beim großen Volvo Preis in Villingen-Schwenningen über 130km. Starker Regen am Morgen verhießen nichts Gutes, aber pünktlich zum Start des Rennens wurde es trocken. Das Feld legte auf dem welligen Kurs ein schnelles Tempo hin, da es immer wieder Vorstöße von Fahrern gab. Auch Benni versuchte es ein paar Mal und konnte sich 2 Runden vor Schluss mit 2 weiterer Begleitern vom Feld absetzen. Seine 2 Begleiter konnten das Tempo in der Spitze nicht mitgehen, somit begab er sich allein auf die letzte Runde...... weiterlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bereits ein Wochenende nach der EM stand das nächste internationale Highlight an. In Albstadt wurde die Cross Country Weltcup Saison eröffnet. Mit Jochen Käß hatte das Team CENTURION VAUDE hier einen international erfahrenen Cross Country Spezialisten am Start. Im über 100 Mann starken Starterfeld fuhr er ein souveränes Rennen und zeigte gerade bei den technisch schwierigen Bedingungen seine fahrtechnische Stärke und wurde mit Platz 30 bester deutscher Starter. Interessierte können das Herren Elite Rennen in Albstadt hier auf der UCI Seite http://www.uci.ch/templates/UCI/UCI8/layout...... weiterlesenbild_20130520_181908_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20130520_103443_1Tour d'Azerbaidjan: Alexander Krieger auf der letzten Etappe auf Platz 8 Zum Schluss der Tour d'Azerbaidjan konnte das «rad-net ROSE Team» durch Alexander Krieger noch einmal eine Top-Ten-Platzierung einfahren. Die letzte Etappe der fünftägigen Rundfahrt ging über 144 Kilometer mit Start und Ziel in Baku und entschied sich im Massensprint. Während sich der Litauer Tomas Vaitkus des Tagessieg holte, sprintete Krieger auf den achten Platz.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Am Sonntag fand in Ellmendingen eine weitere Etappe des LBS-Cup statt. Mit Benjamin, Michael und Timo waren drei Fahrer des Radteam Schmitz am Start. Es waren 25 Runden á 4 Km zu bewältigen für die Fahrer. Die Runde hatte einen kurzen giftigen Anstieg, eine anspruchsvolle Abfahrt und war bekannt für die Windkanten. Von Beginn an wurde ein hohes Tempo angeschlagen und in der zweiten Runde kam ein heftiger Regenschauer hinzu. Das große Fahrerfeld teile sich gleich zu Beginn dadurch. Michael und Timo wurden Opfer der Windkante. Benjamin zeigte mal wieder seine starke Form und fand Anschluss in der Spitze...... weiterlesenbild_20130519_073044_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20130513_181834_1Nachfolgend einige Infos zum Vereinstraining: Am Mittwoch den 15.5.2013 findet das Vereinstraining wenn es die Wetterlage zu lässt, wie gewohnt um 17 Uhr statt. Mittwoch den 22.5.2013, da hat der Verkehrsübungsplatz geschlossen. Wir treffen uns trotzdem um 17 Uhr am Verkehrsübungsplatz. Am 29.05.2013 dagegen fällt das Training aus, an diesem Tag müssen wir das 46. Eglosheimer Radrennen vorbereiten. Ab Juni findet wieder wie gewohnt um 17.00Uhr jeden Mittwoch das Vereinstraining auf dem MSC Platz statt. Weitere Infos zum Training hier auf der HP unter Training.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Am Donnerstag starteten beim Kriterium „Rund um die Nachtweide“ in Neustadt an der Weinstraße 5 Fahrer des Radteam Schmitz. Für Nico, Timo, Michael, Frank und Rüdi waren 50 Runden á 1,2km über 60 Kilometer zu fahren. Es war bewölkt und windig, aber zum Glück blieb es die ganze Zeit trocken und angenehm warm. Für Nico war es nach langer Rennpause und viel Trainingsrückstand durch Krankheit das erste Rennen der Saison...... weiterlesenbild_20130510_205705_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

bild_20130408_180208_1Am Ostermontag fand das schwäbische Traditionsrennen in seiner 39. Auflage in Schönaich statt. Das sehr stark besetzte Fahrerfeld mit Fahrern aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Luxemburg, Rumänien und sogar Australien und Brasilien versprach eine richtige Herausforderung. Hinzu kommt der anspruchsvolle neun Kilometer lange Rundkurs, der einige Höhenmeter zu bieten hat. Der Schlussanstieg zu Start/Ziel mit bis zu 10 % Steigung verlangte einiges von den Fahrern ab. Um neun Uhr erfolgte der Start bei Temperaturen um den Gefrierpunkt in der C Klasse...... weiterlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Am Mittwoch 27. März fand die Präsentation des Radteam Schmitz bei Auto Blank in Kornwestheim statt. Sekt, alkoholfreie Getränke und Snacks verkürzten die Wartezeit bis das Haus gut gefüllt war und das Abendprogramm begann. Timo Köhler und Christopher Jacobson führten vor zahlreichen Radsport Interessierten und diversen Pressevertretern durch die Teampräsentation. Zu Beginn wurde ausführlich die Teamphilosophie als Gleichgewicht aus Studium, Beruf und Leistungssport erläutert...... weiterlesenbild_20130408_175354_1

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -